Wednesday, 18.07.18
home Norderney Card Nordseeheilbad Georgshöhe & Kap Wellness Badehaus Norderney
Urlaubsinfos Norderney
Unterkünfte Norderney
Anreise Norderney
Norderney Card
weiteres Urlaubsinfos Norderney ...
Fakten Norderney
Fakten über Norderney
Geschichte Norderney
Nordseeheilbad
weiteres Fakten Norderney ...
Ausflugsziele Norderney
Bahnhof Stelldichein Norderney
Georgshöhe Norderney
Kap Norderney
weiteres Ausflugsziele Norderney ...
Bauwerke & Denkmäler
Leuchtturm Norderney
Sternwarte Norderney
Kurhaus Norderney
weiteres Bauwerke Norderney
Museen & Kultur
Museum Nordseeheilbad Norderney
Rettungsboot-Museum Norderney
Heimatmuseum Norderney
weiteres Museen Norderney ...
Freizeit und Sport Norderney
Badehaus Norderney
Surfen auf Norderney
Strände Norderney
weiteres Freizeit und Sport
Essen und Ausgehen Norderney
Alte Teestube Norderney
Tanzen auf Norderney
Essen auf Norderney
weiteres Essen und Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Georgshöhe Norderney

Georgshöhe Norderney



Die Georgshöhe ist eine hohe Düne am Nordstrand, die nach König Georg V. von Hannover benannt wurde. Georg V. wurde 1851 König und erklärte Norderney zu seinem hauptsächlichen Sommersitz.



Um die Georgshöhe herum wurden verschiedene Gebäude errichtet. 1860 wurde an der Georgshöhe ein Pavillon aus Holz gebaut, der als Restaurant diente und als „Herrenpavillon“ bezeichnet wurde.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde die ehemalige Station auf der Georgshöhe, die Schiffsleute vor Sturm gewarnt hatte, zu einer Marinesignalstelle umfunktioniert. 1946 wurde auf der Georgshöhe ein Institut errichtet, das zur Beobachtung des Wetters diente. 1947 wurde das Institut Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes. 1981 wurde das alte Stationsgebäude aus Holz abgerissen und durch ein neues Gebäude am Januskopf, östlich von der Georgshöhe ersetzt.

2004 wurde ein 450 Jahre alter Stockanker auf der Georgshöhe aufgestellt zum Gedenken an die Norderneyer Seeleute, die auf der See ihr Leben ließen.

Heute befinden sich rund um die Georgshöhe Restaurants und Hotels. Am Fuße der Georgshöhe wurden Kapitänshäuser im alten Norderneyer Stil gebaut, die seit 2006 von Urlaubern als Ferienunterkunft gemietet werden können.

Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Ausflugsziele Norderney ...

weiteres Ausflugsziele Norderney ...

Ausflüge Norderney Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Ausflugsziele es auf Norderney gibt. Wollen Sie das Kap Norderney besuchen oder die Georgshöhe? {w486} Von hier aus können Sie bei einem ...
Baltrum Norderney

Baltrum Norderney

Baltrum Norderney Das „erwachende Dornröschen der Nordsee“, wie Baltrum im letzten Jahrhundert genannt wurde, ist mit einer Länge von 5 km und einer Breite von 1,4 km die kleinste, bewohnte ...
Urlaub Norderney